A1 Records

Bosenberg Vol. 1

10 EUR

Entspannungsmusik CD von Martin Engelien & SONANCE – Bosenberg Vol.1

Der deutsche Musiker, Produzent und Komponist Martin Engelien hat unter dem Projektnamen SONANCE in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Karisch und dem Tinnitus Manager Jörg Schmiedel , beide von der international renommierten Bosenberg Tinnitus Spezialklinik in St. Wendel eine Entspannungsmusik CD erarbeitet. Die hauseigenen Therapeuten sind von dieser Musik dermaßen überzeugt und angetan, dass diese CD bei allen Entspannungsanwendungen der Klinik als musikalische Grundlage basiert. Und die übergeordnete Institution Mediclin GmbH hat authorisiert, dass die CD den Namen der Klinik tragen darf. Das Tinnitus Forum stellt Herrn Engelien dazu einige Fragen:

Tinnitus-Forum: Was ist das Spezielle für Tinnituspatienten an dieser CD? 

M.E.: Wie wir alle wissen haben von Tinnitus betroffenen Menschen Probleme mit dem richtigen Entspannen und vor allem dem Einschlafen. Herkömmliche Musik CDs scheinen diese Kriterien nicht wirklich zu erfüllen. Jedenfalls hatten die Therapeuten der Bosenberg Klinik kein Exemplar auf dem Markt gefunden, was ihren Ansprüchen gerecht wurde. Also erklärten sie mir genau, welche Anforderungen sie an eine Entspannungsmusik mit absolutem Einschlafcharakter hatten und ich versuchte das dann in die Tat umzusetzen. Als ich dann zu einem ersten Resultat kam schickte ich diese Version der Klinik. Die Musik wurde dann einem Test mit den Patienten unterzogen und nach einer Weile wurden mir die Ergebnisse mit den Verbesserungsvorschlägen mitgeteilt.

Tinnitus-Forum : So ist diese Musik dann von den Patienten mitbestimmt worden ?

M.E.: Ja, genau. Das ganze zog sich etwa auf ein halbes Jahr nach Abgabe der ersten Version hin, bis schließlich die Meldung kam, dass ich wohl ins Schwarze getroffen hatte und nun die Musik dieser CD als Entspannungs- und Einschlafhilfe bestens funktionieren sollte. Wir besprachen noch den Charakter und die geschmackliche Seite von Musiken um eine größtmögliche Akzeptanz zu erreichen. Denn nicht jeder Mensch steht auf die gleiche Musik. Also habe ich mich entschlossen zwei Stücke auf die CD zu bringen, die im Ansatz aber beide gleiche Kompositionen sind, sich nur durch die Instrumentierung unterscheiden. Das Stück „ Der Alte Weg“ ist fast rein Klassisch instrumentiert, mit Oboe, Flöte, Klavier, Harfe etc., und das Stücke „Der Neue Weg“ ist mit modernen, synthetischen Sounds unterlegt, vielen Keyboards und beinhaltet keine Klänge von Naturinstrumenten. 

Tinnitus-Forum : Welche Kriterien sind noch ausschlaggebend ? 

M.E.: Die Länge der Stücke. Und die darin enthaltenen Spannungs- oder besser Entspannungsbögen. Nach Angabe der Klinik ist ein noch so gestresster Organismus erst nach ca. 20 – 25 Minuten in der Lage sich auf eine entspannte Situation einzulassen. Wenn es früher passiert ist es gut. Aber meistens kommt ein durch seinen Tinnitus geplagter Mensch erst ab dieser Zeit dazu sich auf Entspannung durch Musik einzulassen. Und deshalb sind die Stücke auch ca. 35 Minuten lang, so dass eine tiefe Entspannung auch nach 20 Minuten gewährleistet ist. Außerdem sind die Bögen in dieser Musik so gestaltet, dass ich versucht habe in den ersten 20 – 25 Minuten einen Ent-Spannungsbogen aufzubauen, der von den Außenreizen ablenken soll. Danach setzt dann ein kontinuierlicher Bogen ein, der bis zum Ende des Stückes hin sehr einschlafende Wirkung hat. Das Tempo ist auch noch wichtig. Es handelt sich um einen niederfrequenten Rhythmus von ca. 60 Schlägen pro Minute. Das Tempo wird im Verlauf der CD sogar noch reduziert um den entspannenden Charakter zu unterstützen. Und die Melodien haben alle einen meditativen, mantrahaften einschlummernden Charakter. Anscheinend hilft es nicht nur den Tinnituspatienten, denn ich habe es schriftlich, dass die Bosenbergklinik ausschließlich diese Musik CD bei allen ihren Entspannungstherapien einsetzt. 

Tinnitus-Forum : Und das hat bei der Mediclin dazu geführt, dass Sie den Namen der Klinik als CD Titel benutzen dürfen?

M.E.: Ja genau. Nachdem die Musik für die Klinik erstellt war und beide Stücke nun ausschließlich zu allen Therapien benutzt werden kam die Frage zu einer weiteren Verbreitung dieser Musik auf. Sie sollte einem breiteren Publikum zugänglich gemacht und nicht nur in der Klinik angewandt werden. Da die Bosenbergklinik dem Klinikverbund Mediclin unterstellt ist musste eben dieser Verbund es genehmigen, dass die CD den Namen der Klinik tragen darf, was ja geschehen ist. Und somit ist diese CD offiziell als Kauf CD unter meinem Projektnamen SONANCE erschienen, unter dem ich auch schon die spezielle Tinnitus – Resonanztherapie CD „Die Kraft der Vokale“ für Ampliton eingespielt habe. Die Bedeutung von Sonance ist die Stimmhaftigkeit, der Wohlklang. Das, was vor der RE – Sonance passiert, was ja genau genommen ein Wider – Klang oder die Gegenphase des Klanges ist, das Zurück - Klingen.  

Forum: Vielen Dank für das Gespräch.